H(i)eroglyphen

Wir schreiben mit durchsichtiger Tinte auf brennendes Papier von den Dingen die uns wirklich bewegen seitenlange Briefe, die niemals jemand lesen wird.

Nutzen eigene Hieroglyphen, ritzen tausende Zeichen mit zittrigen Händen in unsere rissigen Wände,  in einer Sprache, die niemand mehr spricht.

Und fühlen uns dabei so unverstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s