Zum Glück …

Es gab mich lange 
vor dir schon 
und doch hast du 
mich erst gemacht.

Hast mich im Tun 
und auch im Lassen 
zum Lachen, Weinen, 
Zweifeln gebracht.

Die Schale um mich
riss zunächst 
und fiel dann 
Stück um Stück.

Was übrig blieb: 
verletzlich, nackt 
und neugebor‘n –
zum Glück.

Ein Gedanke zu “Zum Glück …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s